Startseite

Uwe Johnson-Bibliothek

Informationen, Veranstaltungen,
Mediathek und mehr




Nächste Veranstaltung

Kinderlesung
"Verkehrte Welt"
mit unseren Lesepaten Heidrun Eggert und Kai Martin
03.02.2018, 10:30h im Raum der LeseWerkStatt, Eintritt frei

Animationsfilm "Was bietet die Bibliothek"


Flaschenpost aus dem KZ

Dr. Constanze Jaiser und Jacob Pampuch, (c) tonworte

Im Jahr 1975 fand bei Neubrandenburg eine spektakuläre Ausgrabung von Dokumenten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs statt. Polnische Mädchen und Frauen, die im Konzentrationslager Ravensbrück inhaftiert waren, hatten in den Jahren 1942 und 1943 Briefe, Gedichte und Informationen über die Verbrechen aus dem Lager geschmuggelt. Solche Zeugnisse waren keine Seltenheit - sie halfen bei der Verarbeitung des Grauens und der Überwindung der Apathie.
Dr. Constanze Jaiser erzählt und erläutert zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus die Geschichte mit musikalischer Untermalung von Jacob Pampuch.

Samstag 27.01.2018, 19:00 / Eintritt: 5 Euro
für Schüler ist der Eintritt bei Vorlage des Schülerausweises frei

Eine kleine Ausstellung zu dem Fund, erarbeitet von einem deutsch-polnischen Jugendprojekt wird zudem bis Mitte Februar in der Güstrower Uwe Johnson-Bibliothek zu den Öffnungszeiten der Bibliothek gezeigt.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.01.2018

Happy new year

Egal ob es Ihnen nach den Feiertagen so geht und sie uns dringend als Ratgeber für das hier brauchen, oder ob sie das nicht tangiert, weil sie sich ohnehin um dieses hier kümmern...

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2018!
Ihr Bibliotheksteam

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 30.12.2017

Medienflatrate zu Weihnachten

Eine Mitarbeiterin der Bibliothek präsentiert vor dem Weihnachtsbaum im Eingangsbereich Gutscheine und Weihnachtsbücher.

Sie kennen das? Man ist schon durch fünfzig Geschäfte gelaufen, hat die online georderten Pakete vom Nachbarn mit einem Dankeschön abgeholt, Weihnachtsmarkt ist durch und die Weihnachtsfeiern einigermaßen übertstanden... dann ist da aber noch Tante-"Ach, Du weißt doch, was ich mir wünsche"-Erna. Nein? Wissen Sie nicht? Sonst hätten Sie nicht gefragt? Aber dann haben wir was für Sie: Eine Medienflatrate als Geschenk.

Mit einem Gutschein für eine 12-Monats-Mitgliedschaft in der Bibliothek verschenken Sie Zugang zu über 40.000 Medien in der Bibliothek und nochmals soviele in der Onleihe. Stets die aktuellen Bestseller, Ratgeber und was das Unterhaltungs- oder Wissensherz so begehrt.

Wer ansonsten noch Anregungen für Weihnachtsbasteln, -deko oder -unterhaltung sucht, findet bei uns sicher etwas. Ein volles Regal mit Weihnachtsgeschichten, Weihnachtsrezepten, Weihnachtsmusik, bis hin zum Weihnachtsthriller wartet auf Sie.

Das Team der Bibliothek wünscht allen eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit und ein friedliches Fest.

Wir sind natürlich auch zwischen den Jahren für Sie da: am 27.12. von 10-14 Uhr und am 28. und 29.12. von 10-18 Uhr.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 08.12.2017

Alles zur Vorbereitung auf Weihnachten

Plätzchenfertigung nach Rezeptbuch

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit... unter anderem... natürlich geht es auch ans Dekorieren, Basteln, Schmücken, Glühweinpanschen, Weihnachtsfeiernüberstehen, Geschenkeranschaffen und Verwandtschaftbekochen von Entenbraten bis zur veganen Walnuss-Orangen-Pasta... für alles was die Vorbereitung angeht, gibt es Rezeptbücher, Deko- und Bastelratgeber - im Empfehlungsregal gleich am Eingang der Bibliothek oder online in der Onleihe gucken.

Dazu Weihnachtsmusik, Weihnachtsgeschichten - und auch mal einen Weihnachtskrimi zum Steßabbau für die umtriebigen Erwachsenen.

Wer Weihnachtsgeschichten live hören will, der muss am Samstag, dem 2. Dezember 2018, um 10:30 zu uns kommen. Unsere Lesepatinnen Karin Kassau und Jana Röhl lesen für die Kleinen und ihre großen Begleitungen unter dem Motto "es weihnachtet sehr" in unserem LeseWerkStatt-Raum!

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 28.11.2017

Bundesweiter Vorlesetag

Kinder in der LeseWerkStatt lauschen den Geschichten; (c) Nico Burmeister

Am Freitag dem 17. November 2017 war zum 14. Mal der Bundesweite Vorlesetag - initiiert von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

173.326 Teilnehmer, listete die Seite des Vorlesetags auf. Ein Ort war dabei unsere LeseWerkStatt. Die Klasse 3a der Kersting Grundschule lauschte den Geschichten, welche die Güstrower Landtagsabgeordneten Philipp da Cunha und Karen Larisch vorlasen.

Der Aktionstag ist ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und zeigt Wertschätzung für die Arbeit der Bibliotheken. Denn für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen.

weiterlesen...

  • Veröffentlicht unter
  • 17.11.2017